Okotie wieder im 1860-Training

Aufmacherbild

Gute Nachrichten für 1860 München! ÖFB-Stürmer Rubin Okotie kehrte am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining zurück. Zuletzt musste der 28-Jährige pausieren, nachdem er beim Auswärtsspiel bei Fortuna Düsseldorf eine Gehirnerschütterung davongetragen hatte. Die Löwen sind nach dem 1:1 bei Sandhausen weiterhin sieglos (4 Remis), streben aber gegen RB Leipzig den 1. Saisonerfolg an. "Wenn wir so auftreten und hart arbeiten, werden wir uns demnächst auch belohnen", meint Torhüter Vitus Eicher.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen