Okotie fordert Zusammenhalt

Aufmacherbild
 

Nach der zehnten Saisonniederlage am Samstag gegen Karlsruhe (2:3) geht das Abstiegsgespenst bei 1860 München um. "Wir dürfen uns nicht gegenseitig zerstückeln, sondern müssen zusammenhalten und alle gemeinsam Vollgas geben gegen Kaiserslautern", fordert ÖFB-Legionär Rubin Okotie, der mit elf Treffern die Liga-Torschützenliste anführt. Bei der Niederlage erhielten die "Löwen" drei Gegentore in zehn Minuten. Die nächsten Gegner sind die Aufstiegskandidaten Kaiserslautern und RB Leipzig.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen