Nürnberg sagt Stanislawski ab

Aufmacherbild
 

Aus der bereits sicher scheinenden Installation von Holger Stanislawski als Trainer bei Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg wird nichts. "Es ist richtig, dass wir sehr intensive Gespräche hatten. Doch wir haben als Verein entschieden, dass Holger Stanislawski nicht unser neuer Trainer wird", erklärt "Club"-Manager Martin Bader gegenüber "Bild". Über die Gründe hält sich Bader bedeckt. Zudem will er sich nicht unter Druck setzen: "Es ist wichtig, dass wir eine für alle passende Lösung finde

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen