Neururer: "RB zum Kotzen"

Aufmacherbild
 

Peter Neururer kann dem Projekt RasenBallsport Leipzig nichts abgewinnen. "Was Didi Mateschitz und Ralf Rangnick da machen, machen sie sehr gut. Nur was gemacht wird, finde ich zum Kotzen", wählt Bochums Trainer gegenüber "Sport Bild" klare Worte. "Das ist ein Konstrukt mit rein wirtschaftlichen Interessen. Anders als zum Beispiel Hoffenheim. Da hat Dietmar Hopp in seinen Verein, der ihm seit Jahrzehnten am Herzen liegt, investiert. Das ist ein Riesen-Unterschied zu RB Leipzig."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen