MSV-Anhänger sorgen für Randale

Aufmacherbild
 

Beim MSV Duisburg kam es am Mittwochabend zu schweren Ausschreitungen. Nachdem bekannt wurde, dass die Deutsche Fußball-Liga dem Zweitligisten die Lizenz für die kommende Saison verweigert, randalierten rund 600 Anhänger, um gegen diese Entscheidung zu protestieren. In und um die Schauinsland-Reisen-Arena kam es zu Handgreiflichkeiten, die Stimmung sei laut Polizei "zunehmend aggressiv" gewesen. Dem MSV droht der Gang in die Viertklassigkeit (Regionalliga).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen