St.Pauli holt Arsenal-Jungstar

Aufmacherbild

Dem FC St. Pauli gelingt laut Informationen der "Bild" ein richtiger Transfercoup. Ryo Miyaichi soll Arsenal ablösefrei verlassen und einen Dreijahresvertrag bei den Hanseaten unterschreiben. Der 22-jährige Flügelspieler wurde in den letzten Jahren mehrmals verliehen (Feyenoord Rotterdam, Bolton Wanderers, Wigan Athletic) und spielte in der abgelaufenen Saison für Twente Enschede. Für die Niederländer absolvierte der zweifache japanische Teamspieler 14 Spiele und erzielte dabei drei Tore.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen