Marienkäfer lösen Alarm aus

Aufmacherbild
 

Der Karlsruher SC wurde am Dienstag aufgrund eines ungewöhnlichen Vorfalls von der Polizei besucht. In der Sprecherkabine am Amateurplatz des deutschen Zweitligisten schlug der Einbruchsalarm aus. Grund dafür waren nicht etwa gefährliche Ganoven, sondern ein Schwarm von rund 500 Marienkäfern. Die gepunkteten Insekten rasteten nach einem anstrengenden Flug ausgerechnet auf dem Bewegungsmelder der Sprecherkabine. Die Polizisten verzichteten jedoch auf eine Festnahme der tierischen Gangster.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen