Leipzig: Boss droht mit Rückzug

Aufmacherbild
 

Wie die "Leipziger Volkszeitung" berichtet, hat die Deutsche Fußball-Liga (DFL) die Beschwerde des Zweitliga-Aufsteigers RB Leipzig gegen eine Reihe von Lizenzauflagen abgelehnt. Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz: "Ohne Lizenz können wir nicht weitermachen. (...) Vielleicht will man ganz einfach nicht, dass wir mit Leipzig an der Bundesliga teilnehmen und will es uns nur nicht direkt sagen." Eine weitere Spielzeit in Liga 3 schließt der Milliardär aus: "Das würden wir uns sicher nicht antun."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen