Benjamin Köhler besiegt Krebs

Aufmacherbild
 

Positive Nachrichten rund um Benjamin Köhler: Der Mittelfeldspieler von Union Berlin hat den Krebs besiegt. Beim 34-Jährigen ist im Februar dieses Jahres nach anhaltenden Bauchschmerzen ein bösartiger Tumor des Lymphsystems (Hodgkin-Lymphom) diagnostiziert worden. Der Klub hat danach seinen auslaufenden Vertrag bis 2016 verlängert. "Dank an alle Fans für die vielen positiven Nachrichten, die mir unheimlich viel Kraft gegeben haben. Vor allem aber danke an meine Frau", so Köhler.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen