Stöger wechselt zu Paderborn

Aufmacherbild
 

Kevin Stöger verlässt den VfB Stuttgart Richtung zweite deutsche Bundesliga. Der 21-Jährige befindet sich beim Medizincheck in Paderborn und unterschreibt beim Bundesliga-Absteiger einen Vertrag über drei Jahre. Laut "Kicker" soll die Ablöse für den Mittelfeldspieler, der in Stuttgart einen Vertrag bis 2017 hatte, rund eine Million Euro betragen. Erst im Sommer kehrte Stöger von einer Leihe aus Kaiserslautern zurück. Unter Alexander Zorniger wurde er beim VfB bisher nicht berücksichtigt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen