Keine Lizenz für Duisburg

Aufmacherbild

Dem MSV Duisburg stehen schwere Zeiten bevor. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat einstimmig entschieden, dem Verein für die kommende Saison keine Lizenz zu erteilen. Die "Zebras", bei denen Andi Iberstberger spielt, hätten den Nachweis der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit für die Saison 2013/14 nicht erbracht. Es bleibt noch die Möglichkeit, gegen diese Entscheidung Einspruch zu erheben. Aktuell profitiert davon der SV Sandhausen, der trotz des 17. Rangs in der zweiten Liga bleiben würde.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen