Hajnal kehrt dem VfB den Rücken

Aufmacherbild

Dem FC Ingolstadt gelingt ein Transfer-Coup. Der deutsche Zweitligist, bei dem das Österreicher-Trio Ramazan Özcan, Ümit Korkmaz und Christoph Knasmüllner unter Vertrag steht, nimmt Tamas Hajnal vom VfB Stuttgart unter Vertrag. Der 32-Jährige unterzeichnet einen Dreijahres-Vertrag bei den "Schanzern", über die Ablösesumme wird Stillschweigen vereinbart. Hajnal kam im Jänner 2011 zum VfB und bestritt für die Schwaben 58 Bundesliga-Spiele, in denen er vier Treffer erzielte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen