Hasenhüttl ist nicht überrascht

Aufmacherbild
 

Für Ralph Hasenhüttl kommt der Erfolg des FC Ingolstadt nicht von ungefähr. "Ich sehe jeden Tag, wie diese Mannschaft arbeitet, wie sie dazulernt, wie klar die Spieler im Kopf sind und deshalb überrascht es mich nicht, dass sie so guten Fußball zeigt", sagt der 47-Jährige zur APA. Seine Liebe zum Offensiv-Fußball hat ihm zuletzt sogar den Spitznamen "Alpen-Klopp" eingebracht. "Es gibt Schlimmeres, als mit einem sehr erfolgreichen Trainer verglichen zu werden", meint der Trainer der "Schanzer".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen