2. dt. Liga lockt Holzhauser

Aufmacherbild
 

Nach der Degradierung in die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart glänzt Raphael Holzhauser in der dritten Liga als Führungsspieler. Der 21-jährige Mittelfeld-Akteur hat jedoch höhere Ansprüche. Nun sind zwei deutsche Zweitligisten auf den ÖFB-U21-Nationalspieler aufmerksam geworden. Sowohl der 1. FC Nürnberg als auch der KSC sollen Holzhauser laut "kicker" bereits beobachtet haben. Bereits im Sommer war ein Abgang ein Thema, Gespräche mit dem 1. FC Kaiserslautern blieben jedoch erfolglos.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen