Lähmungserscheinung bei MSV-Ass

Aufmacherbild

Ein Drama ereignet sich in der 2. deutschen Bundesliga bei der 1:3-Heimpleite des MSV Duisburg gegen Dynamo Dresden. Nach fünf Minuten krachen die MSV-Akteure Tanju Öztürk und Andre Hoffmann zusammen. Während Öztürk schnell wieder aufsteht, bleibt Hoffmann mit Lähmungserscheinungen liegen. Der 19-Jährige wird sofort ins Spital gebracht. Inzwischen ist er wieder ansprechbar, sein Nervensystem funktioniert wieder. Derweil wurde Trainer Oliver Reck nach der Niederlage aus seinem Amt entlassen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen