Hoffer muss Düsseldorf verlassen

Aufmacherbild
 

Die Zusammenarbeit zwischen Fortuna Düsseldorf und Erwin "Jimmy" Hoffer geht mit Sommer zu Ende. Wie der deutsche Zweitligist bekanntgibt, wird der Vertrag des ÖFB-Legionärs nicht verlängert. Der Ex-Rapidler kam in dieser Saison bei 18 Einsätzen auf drei Tore, kam allerdings nie über die Joker-Rolle hinaus. Eine Saison zuvor traf er noch neun Mal. Die weiteren rot-weiß-roten Legionäre in Diensten der Düsseldorfer, Michael Liendl und Christian Gartner, besitzen noch Verträge bis Sommer 2016.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen