Hörtnagl geht zu Greuther Fürth

Aufmacherbild

Alfred Hörtnagl hat einen neue Aufgabe gefunden. Der ehemalige Sportdirektor des SK Rapid wechselt in die zweite deutsche Bundesliga zu Greuther Fürth. Der 45-Jährige übernimmt bei der Spielvereinigung den Posten des Sportkoordinators. "Der Verein plant den Aufstieg. Ich will mithelfen die notwendigen Strukturen rund um die Kampfmannschaft zu schaffen", erklärt Hörtnagl, der am 1. November sein Amt antrat. Greuther Fürth liegt nach dem 13. Spieltag mit Rang drei auf Kurs Richtung Bundesliga.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen