Hasenhüttl erklärt Aalen-Abgang

Aufmacherbild
 

Trainer Ralph Hasenhüttl erklärt seinen Abgang vom VfR Aalen mit sportlichen Gründen und dem Sparzwang des deutschen Zweitligisten. "Ich habe alle Ziele erreicht und diese sogar übertroffen. Da ist es legitim, einen Schlussstrich zu ziehen", so Hasenhüttl in der "Schwäbischen Post". Am Samstag verkündete der 45-jährige Steirer seinen Rücktritt. Er mache dem Verein aber keinen Vorwurf, dass dieser sich nach dem Ausstieg des Trikotsponsors finanziell neu ausrichten müsse.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen