Hasenhüttl spionierte bei Klopp

Aufmacherbild
 

Neo-Ingolstadt-Coach Ralph Hasenhüttl war in seiner vereinslosen Zeit nicht untätig. Der Steirer spionierte bei den Bundesliga-Klubs Borussia Dortmund, VfB Stuttgart, Borussia Mönchengladbach und 1. FC Nürnberg. "Ich war inkognito bei Klopp und den anderen Kollegen, stand teilweise mit dem Mountainbike am Trainingsplatz und habe zugeschaut. Die Leute sollten mich nicht erkennen, sondern ich wollte das nur für mich mitnehmen", gibt Hasenhüttl bei "Sport1" zu.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen