Hasenhüttl bleibt Aalen-Trainer

Aufmacherbild

Trotz seiner Virus-Infektion bleibt Ralph Hasenhüttl Trainer beim VfR Aalen. Der am Hanta-Virus erkrankte Coach erscheint am Donnerstag überraschend beim Training des Zweitliga-Aufsteigers und stellt klar, dass er in Aalen bleibe. "Mir geht es sehr gut, die Ärzte haben grünes Licht gegeben", sagt Hasenhüttl und fügt hinzu, dass "das die drei schlimmsten Wochen in meinem Leben waren". Der 44-Jährige konnte aufgrund seiner Erkrankung bereits seit Mitte Juli nicht mehr das VfL-Training leiten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen