Gregoritsch wechselt zu Bochum

Aufmacherbild

Bereits zu Saisonbeginn wurde Michael Gregoritsch von 1899 Hoffenheim an Bochum ausgeliehen. Nun wechselt der U21-Teamstürmer im Sommer fix zum Zweitligisten. Der Vertrag des 21-Jährigen wäre bei 1899 noch bis 2016 gelaufen. Bei Bochum steht Gregoritsch jetzt bis 2018 unter Vertrag. In dieser Saison erzielte er in 21 Spielen immerhin 5 Tore. "Michael Gregorisch hat sich bei uns gut entwickelt, ist aber noch nicht am Ende seiner Entwicklung angekommen", so VfL-Sportvorstand Hochstätter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen