Gercaliu in U23 versetzt

Aufmacherbild

Ex-Teamspieler Ronald Gercaliu wird weiterhin nicht gerade vom Glück verfolgt. Nachdem er sich im Herbst einer Knie-Operation unterziehen musste, wurde der Verteidiger des deutschen Zweitligisten FC Ingolstadt nun in die U23-Mannschaft versetzt. Gercaliu konnte die Erwartungen von Trainer Benno Mühlmann in der heurigen Vorbereitung nicht erfüllen. Junioren-Teamspieler Christoph Knasmüllner, Neuverpflichtung von Inter Mailand, könnte indes am Sonntag gegen Union Berlin erstmals im Kader stehen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen