Korkmaz-Treffer bei Remis

Aufmacherbild
 

Eintracht Frankfurt erreicht in der siebenten Runde der zweiten deutschen Liga ein 3:3 in Cottbus. Durch Tore von Rangelov (10., 50.) gehen die Lausitzer 2:0 in Front. Friend verkürzt (66.), ehe Adlung (70.) den alten Vorsprung wieder herstellt. Korkmaz, der zur Pause eingewechselt wird, markiert in der 72. Minute das 2:3. Idrissou trifft eine Minute vor Schluss zum Endstand. Almer wird wegen einer Roten Karte von Ratajczak beim 4:2 von Düsseldorf gegen Karlsruhe in Minute 24 eingewechselt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen