RB Leipzig punktet zu zehnt

Aufmacherbild
 

RB Leipzig erkämpft sich zum Abschluss des 24. Zweitliga-Spieltages einen Punkt beim KSC. Die Hausherren legen beim 0:0 gut los und sind in der ersten Hälfte die bessere Mannschaft. Nach Rot gegen Compper wegen einer Notbremse (37.) drückt der KSC auf die Führung, Hennings, Yamada und Co. vergeben jedoch beste Chancen und scheitern mehrfach an RB-Torhüter Coltorti oder der Stange. Forsberg vergibt die beste Leipzig-Möglichkeit. Der KSC ist Tabellen-Vierter, RBL rangiert auf Platz sechs.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen