Frankfurt verliert die Führung

Aufmacherbild

Nach nur einer Runde muss Eintracht Frankfurt den Platz an der Spitze der 2. deutschen Liga wieder räumen. Bei Paderborn setzt es für das Team von Erwin Hoffer, der in Minute 65 ausgewechselt wird, eine 2:4-Niederlage. Mit einem 6:2-Erfolg gegen Bochum übernimmt Greuther Fürth (Sportdirektor Alfred Hörtnagl) mit 47 Punkten die Tabellenführung. Einen Zähler dahinter lauern Frankfurt, St. Pauli und Paderborn. Düsseldorf (44) kann am Montag mit einem Sieg gegen Aachen zum Leader aufschließen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen