K'lautern stürmt auf Platz zwei

Aufmacherbild
 

Der 1. FC Kaiserslautern lässt in der 16. Runde der zweiten deutschen Liga gegen Schlusslicht Erzgebire Aue nichts anbrennen. Die "Roten Teufel" feiern einen ungefährdeten 3:0-Heimsieg. Ein Doppelpack von Willi Orban (7., 41.) und ein Treffer von Jean Zimmer (27.) sorgen vor der Pause für die Entscheidung. Weil Darmstadt im Parallelspiel gegen Fürth nicht über ein 0:0 hinauskommt, nimmt das Team um Kevin Stöger (ab 80.) mit 28 Punkten vorübergehend Platz zwei hinter Ingolstadt (30) ein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen