Frankfurt siegt gegen Dresden

Aufmacherbild
 

Tabellenführer Eintracht Frankfurt gewinnt in der 26. Runde der 2. Deutschen Liga zu Hause 3:0 (3:0) gegen Dynamo Dresden. Erwin Hoffer steht in der Startelf der Gastgeber, bleibt aber ohne Treffer und wird in der 85. Minute ausgewechselt. Sein Teamkollege Ümit Korkmaz steht nicht im Kader. Bei Dresden wird Clemens Walch in der 80. Minute eingewechselt. FC Union Berlin feiert bei Alemannia Aachen einen 3:1- (2:1) Erfolg. Eintracht Braunschweig und FSV Frankfurt trennen sich torlos.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen