FC Ingolstadt siegt in Fürth

Aufmacherbild

Der FC Ingolstadt startet mit einem Sieg in die Frühjahrssaison der 2. deutschen Bundesliga. Das Team von Ralph Hasenhüttl setzt sich bei der SpVgg Greuther Fürth mit 1:0 durch. Ramazan Özcan spielt im Tor durch, Lukas Hinterseer wird in Minute 76 ausgewechselt und Robert Zulj kommt bei Fürth ins Spiel (70.). Für das Goldtor sorgt Pascal Groß (30.). RB Leipzig startet hingegen mit einer 0:2-Niederlage in Aue (Vucur spielt durch, Hierländer und Teigl eingewechselt). Aalen-Darmstadt endet 0:0.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen