Afolabi in die 2. deutsche Liga?

Aufmacherbild

Eintracht Frankfurt hat auf der Suche nach einem Ersatz für den nach Wolfsburg gewechselten Marco Russ ein Auge auf einen ehemaligen Bundesliga-Spieler geworfen. Wie der "kicker" berichtet, will der deutsche Zweitligist Rabiu Afolabi verpflichten. Der 31-Jährige spielte zuletzt bei RB Salzburg, wo sein Vertrag im Sommer ausgelaufen ist, weshalb der Nigerianer keine Ablöse kostet. Der 16-fache Internationale spielte in Österreich auch schon bei der Wiener Austria.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen