FCN-Coach von Schöpf begeistert

Aufmacherbild

Der neue Trainer des aus der deutschen Bundesliga abgestiegenen 1. FC Nürnberg, Valerien Ismael, streut ÖFB-Talent Alessandro Schöpf (20) vor Saisonstart Rosen. "Alessandro ist sehr, sehr talentiert, er ist ein sehr intelligenter Spieler, flexibel, klar im Kopf, hat eine gute Geschwindigkeit und es macht Spaß, mit ihm zu arbeiten", so der Franzose über den Neuzugang vom FC Bayern München. Ismael weiter: "Er hat ein unglaubliches Potenzial, kann hier in Zukunft eine Führungsrolle übernehmen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen