Köln will mit Stöger verlängern

Aufmacherbild
 

Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln ist darum bemüht, den Vertrag von Trainer Peter Stöger vorzeitig zu verlängern. Wie der "Express" berichtet, saßen die Klub-Verantwortlichen zusammen, um u.a. über die Zukunft des 48-Jährigen zu sprechen. "Ich weiß, dass sie zusammensitzen und es ist logisch, dass sie da auch über diese Dinge sprechen", erklärt Stöger. Der soll mehr Geld bekommen und bis 2017 gebunden werden. Stöger gelang im ersten Jahr mit den Kölnern der souveräne Aufstieg ins Oberhaus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen