GER: Zweitligist droht Insolvenz

Aufmacherbild
 

Der MSV Duisburg steht vor dem finanziellen Kollaps. Der Tabellen-16. der zweiten deutschen Liga muss bis Donnerstag vor dem Amtsgericht seine Zahlungsfähigkeit nachweisen. Dazu sollen aber 2,3 Millionen Euro fehlen. Frühere Klubchefs sowie die Stadt Duisburg wurden bereits um Hilfe gebeten. Unterstützung kommt indes von anderer Seite: Oberligist KFC Uerdingen will ein Benefiz-Spiel für den MSV austragen. Damit will man sich revanchieren, da Duisburg einst dasselbe für den KFC machte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen