Dynamo Dresden beurlaubt Trainer

Aufmacherbild

Der deutsche Zweitligist Dynamo Dresden beurlaubt nach der 0:3-Niederlage gegen den VfL Bochum Trainer Ralf Loose. Die Klub-Verantwortlichen ziehen nach vier Niederlagen in Serie und dem Abrutschen auf den 16. Tabellenrang die Reißleine. Interimistisch wird bis zur Winterpause Dynamos Sportlicher Leiter Steffen Menze die Mannschaft betreuen. Im Winter wollen die Sachsen einen neuen Cheftrainer präsentieren. Loose war seit 2011 Dresden-Trainer und stieg mit dem Traditionsverein u.a. auf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen