Pacult soll Dresden verlassen

Aufmacherbild
 

Trotz des Erfolges im Duell mit Drittligist Osnabrück um den Verbleib in Liga zwei soll Peter Pacult Zweitligist Dynamo Dresden verlassen. Das berichtet der "MDR" bei seiner Übertragung des Rückspiels in Dresden. Laut "Bild" habe Dynamo schon mit Nachfolgern verhandelt, etwa mit Aserbaidschan-Co-Trainer Olaf Janßen. Pacults zweite Ära in Dresden würde demnach nur ein halbes Jahr dauern. "Ich habe Vertrag", so der Wiener, dessen Kontrakt sich mit dem Klassenerhalt bis 2014 verlängerte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen