Burgstaller trotz Tor enttäuscht

Aufmacherbild

Nach seinem missglückten Gastspiel bei Cardiff City sorgte Guido Burgstaller mit seinem Premierentreffer im dritten Spiel für den 1. FC Nürnberg wieder für positive Schlagzeilen. Dass es nach 2 Siegen in Folge schlussendlich nur zu einem 1:1-Remis reichte, wurmt den Ex-Rapidler: "Wir sind schon enttäuscht." Nürnberg traf zwei Mal Aluminium und vergab zahlreiche Chancen. Für den weiteren Saisonverlauf ist er zuversichtlich. "Wenn wir weiter so auftreten, wird es ganz schwer, uns zu schlagen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen