Bochum trennt sich von Funkel

Aufmacherbild
 

Der deutsche Zweitligist VfL Bochum zieht nach dem schwachen Saisonstart die Reißleine und trennt sich von Trainer Friedhelm Funkel. Das gibt der Verein von ÖFB-Legionär Denis Berger bekannt. Der ehemalige Bundesligist liegt nach sieben Spieltagen nur auf dem unzufriedenstellenden vorletzten Tabellenplatz. Wer die Nachfolge von Funkel antreten wird, ist noch unklar. Wie Sportvostand Jens Todt versichert, soll der neue Trainer aber bereits am Samstag gegen Paderborn auf der Bank sitzen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen