Aues Präsident tritt zurück

Aufmacherbild

Nur einen Tag nach der Entlassung von Trainer Falko Götz nimmt bei Zweitliga-Schlusslicht Erzgebirge Aue Präsident Lothar Lässig seinen Hut. Aufgrund des Rücktritts von Vizepräsident Jens Stopp habe auch er überlegt, ob er noch die richtige Besetzung sei, teilt Lässig in einer persönlichen Erklärung mit. "Leider hat auch die Sitmmung in den sozialen Medien mit dazu beigetragen, dass diese Zweifel so sehr überwiegen, dass ich mit sofortiger Wirkung zurücktrete", erklärt der 60-Jährige.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen