53 Stadionverbote bei 1. FC Köln

Aufmacherbild

Nach den schweren Ausschreitungen vor einem Testspiel Mitte Jänner hat der 1. FC Köln jetzt 53 Stadionverbote verhängt. Im Zuge des Spiels gegen Schalke 04 hatten sich Hooligans beider Seiten zu einer Schlägerei in der Kölner Innenstadt verarbredet. Dort wurde unter anderem ein Schalke-Fan schwer am Kopf verletzt und schwebte anschließend in Lebensgefahr. Bei den Randalen waren Fan-Gruppierungen vom 1. FC Köln, Schalke 04 und sogar Borussia Dortmund beteiligt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen