K'lautern gewinnt in Bochum

Aufmacherbild

Der FC Kaiserslautern gewinnt zum Abschluss der 7. Runde in der zweiten deutschen Bundesliga beim VfL Bochum das Duell zweier ehemaliger Erstligisten. Konstantinos Forounis (36.) und Mohamadou Idrissou (65.) bringen die überlegenen "Roten Teufel" in Führung. Der Anschlusstreffer von Yusuke Tasaka (86.) kommt zu spät. Nach dem vierten Saisonsieg liegt Kaiserslautern mit 15 Punkten auf dem dritten Platz. Bochum rangiert auf Rang zehn. Braunschweig führt die Tabelle vor Cottbus an.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen