Dynamo Dresden weiter sieglos

Aufmacherbild
 

Dynamo Dresden wartet auch nach dem achten Spieltag der 2. dt. Bundesliga auf den ersten Sieg. Die Sachsen drehen zwar einen 0:1-Rückstand gegen den SC Paderborn (Wurtz/47.) und gehen durch Treffer von Aoudia (63.) und Dedic (67.) in Führung, kurz vor Schluss sorgt jedoch Saglik (84.) für den 2:2-Endstand. Durch den Punktgewinn gibt Dynamo die "Rote Laterne" an den FC Ingolstadt (bisher punkt- und torgleich) ab. Dieser muss sich dem FSV Frankfurt auswärts mit 1:4 geschlagen geben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen