Nürnbergs Krise weitet sich aus

Aufmacherbild

Die Talfahrt des 1. FC Nürnberg setzt sich fort. Am siebten Spieltag der 2. Bundesliga kassieren die Franken bei Heidenheim mit 0:3 die dritte Pleite in Folge und stehen auf Tabellenplatz 16. An der Spitze thront Darmstadt, das den FSV Frankfurt mit 4:0 abspeist. Der Aufsteiger hält bei 14 Zählern. Punktgleicher Zweiter ist RasenBallsport Leipzig, das sich trotz Rückstand gegen den KSC mit 3:1 durchsetzt. Ebenfalls 14 Punkte weist Kaiserslauter nach einem 1:0 gegen Union Berlin auf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen