St. Pauli remisiert in Bochum

Aufmacherbild

Der VfL Bochum und der FC St. Pauli (Gregoritsch auf der Bank) teilen am vierten Spieltag der zweiten deutschen Bundesliga die Punkte. Butscher bringt die Mannschaft von Peter Neururer in der 18. Minute in Führung, ehe Verhoek das Spiel dreht und den Gästen per Doppelpack (23., 35.) eine Halbzeit-Führung beschert. Jungwirth sorgt in der 69. Spielminute für den 2:2-Endstand. Damit halten beide Traditionsklubs bei fünf Punkten und rangieren in der Tabelle auf den Plätzen sechs und sieben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen