Lautern patzt bei Union Berlin

Aufmacherbild

Der 1. FC Kaiserslautern verpasst einen "Big Point" im Aufstiegsrennen der zweiten deutschen Bundesliga. Im Auswärtsspiel bei Union Berlin kommen die "Roten Teufel" nicht über ein 1:1 hinaus. Nachdem Brandy die "Eisernen" An der Alten Försterei früh in Führung bringt (9.), ist es Lakic, der die Gäste-Fans nach 40 Minuten jubeln lässt. Die Gäste drücken in Durchgang zwei, haben allerdings Pech. Erst trifft Zoller nur die Latte (71.), ehe Ex-Unioner Karl an der Stange scheitert (91.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen