Hoheneder fliegt, Hoffer trifft

Aufmacherbild
 

Freud und Leid für Österreichs Legionäre am dritten Spieltag der 2. deutschen Bundesliga. Der SV Sandhausen (mit Knaller und Kulovits) schießt den SC Paderborn auswärts mit 6:0 ab. Wydra wird bei den Hausherren zur Halbzeit ausgewechselt, Hoheneder fliegt mit Gelb-Rot (57.) vom Platz. Beim 2:1-Sieg des KSC beim FSV Frankfurt (mit Gugganig) trifft Hoffer zum Ausgleich, Sallahi spielt durch. Heidenheim setzt sich gegen Düsseldorf mit 1:0 durch, Liendl absolviert bei den Gästen 90 Minuten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen