1860 remis, St. Pauli verliert

Aufmacherbild

Den abstiegsbedrohten Großklubs 1860 München und St. Pauli gelingt auch zum Auftakt des 26. Spieltags in der 2. deutschen Bundesliga kein Befreiungsschlag. Die Löwen kommen zuhause gegen Tabellennachbar Aalen nicht über ein 1:1 hinaus und haben damit weiter nur zwei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. St. Pauli muss bei Union Berlin durch Polter (89.) ein spätes Gegentor hinnehmen und verliert 0:1, wodurch der Kiez-Klub Vorletzter bleibt. FSV Frankurt und Sandhausen trennen sich 1:1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen