1860 verliert trotz Okotie-Tor

Aufmacherbild

Der TSV 1860 verharrt im Abstiegskampf der zweiten deutschen Bundesliga und kassiert zum Abschluss des 20. Spieltags eine 1:2-Heimpleite gegen Aufsteiger 1. FC Heidenheim. Zwar bringt Okotie die "Löwen" per Elfmeter, den er cool ins Tor lupft, in Front (29.), doch das 13. Saisontor des ÖFB-Legionärs reicht nicht. Göhlert gleicht nach Schnatterer-Flanke aus (54.), ehe Sanchez Gelb-Rot sieht (64.). In Überzahl sorgt Niederlechner für die Entscheidung (66.). Heidenheim ist Achter, der TSV 16.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen