Braunschweig punktet bei Lautern

Aufmacherbild
 

In der Freitagabendpartie des 2. Spieltags in der 2. deutschen Bundesliga trennen sich Kaiserslautern und Braunschweig torlos. Nachdem die heimischen "Roten Teufel" vor rund 28.000 Zuschauern am Betzenberg die erste Halbzeit bestimmen, kommt die Eintracht besser aus der Kabine und verbucht im zweiten Durchgang die besseren Chancen für sich. Die beste Möglichkeit nach der Pause vergibt Braunschweig-Joker Orhan Ademi, der alleinstehend am Lauterer Keeper Marius Müller scheitert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen