Siege für Paderborn und Fürth

Aufmacherbild
 

Der Kampf um Platz zwei und den direkten Aufstieg in die Bundesliga bleibt auch nach dem 33. Spieltag spannend. Mit Paderborn (2:0 in Aue) und Fürth (6:0 in Cottbus) fahren beide Anwärter Siege ein. Kaiserslauterns Rückstand auf Rang drei beträgt nach einem 4:0-Sieg gegen Dresden weiter drei Punkte. KSC und Düsseldorf (Hoffer Tor und Assist) trennen sich 2:2. Köln fertigt St. Pauli 4:0 ab. Weiters: 1860-Bochum 2:0, Aalen-U. Berlin 3:0, Bielefeld-FSV Frankfurt 0:0, Sandhausen-Ingolstadt 0:2.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen