Fürth beendet sieglose Zeit

Aufmacherbild

Greuther Fürth (Robert Zulj bis zur 86. Minute) kehrt zum Abschluss der 21. Runde der zweiten deutschen Bundesliga auf die Siegerstraße zurück. Die Mannschaft von Trainer Frank Kramer gewinnt auswärts gegen St. Pauli dank eines Treffers von Przybylko in der 27. Minute mit 1:0. Es ist der erste Sieg der Bayern seit acht Spielen. Fürth macht in der Tabelle damit einen Platz gut und belegt mit 26 Punkten den 13. Rang. St. Pauli bleibt nach der Niederlage Schlusslicht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen