Stöger will sich durchsetzen

Aufmacherbild
 

Nur drei Kurzeinsätze hat ÖFB-Legionär Kevin Stöger in dieser Saison bei Kaiserslautern zu Buche stehen. In den "OÖN" spricht die Stuttgart-Leihgabe von der bislang schwersten Zeit seiner Karriere: "In Kaiserslautern wäre alles perfekt, wenn ich regelmäßiger spielen würde. Im Sommer muss ich den richtigen Schritt machen." Der Vertrag beim VfB läuft bis 2017, jener beim FCK bis 2015. Anfragen aus Österreich habe er bisher abgelehnt: "Ich will mich hier durchsetzen. Wo genau, wird man sehen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen